Strangpressverfahren

Als Strangpressverfahren bezeichnet man ein typische Herstellungsverfahren für Kunststoff- und Metallprofilen. Hierbei werden Wekrstoffe wie Kunststoff oder Aluminum mit hohem Druck durch vorgefertigte Schablonen gepresst. Durch den hohen Druck wird die Form der Schablone, auch als Matrize bezeichnet, übertragen. Durch dieses Verfahen ist es möglich, durch Maßanfertigungen von Schablonen die unterschiedlichsten Profile zu erstellen. Mehr dazu finden Sie unter unseren Maßanfertigungen.