Messebau mit Kunststoffprofilen

Als Aussteller auf Messen kennt man das Problem: Der Messestand wird in regelmäßigen Abständen auf – und abgebaut, kommt mit vielen Besuchern in Kontakt und leidet sichtlich unter diesen Umständen. Zu große, überladene Messestände können auch mal bei der Logistik für Probleme sorgen. Eine Abhilfe schaffen hier sicherlich Messestände aus Kunststoff.

Das sich Kunststoff nicht mehr hinter anderen Materialien wie Stahl und Eisen verstecken muss, dürfte bekannt sein. Als extrem flexibeles, leichtfertig und dennoch hochwertiges Material eignet sich Kunststoff ausgezeichnet für den Messebau. Die durch Extrusion hergestellten Kunststoffprofile können nach persönlichen Wünschen und Ansprüchen angefertigt werden. Kunststoff ist leichter zu transportieren als Metalle, kostengünstiger und in ausgezeichneter Qualität vorhanden. Auch die Reinigung der Profile nach den Messen bereitet keine großen Umstände.

Am häufigsten sind Kunststoffprofile für den Messebau sicher als Kammerleisten anzutreffen. In den Kammerleisten werden technische Kabel und leitungen dezent verlegt. Somit hat man auch weniger „Kabelsalat“ under der Stand sieht viel ordentlicher aus. Abschlusskanten und Deckenprofile sind oftmals aus Kunststoffen gefertigt. Wir beraten Sie gerne bei den Einsatzzwecken unserer Profile für den Messebau.